Herzlich Willkommen beim IPZV e.V.
Bundeskader

Mit Teamgeist zum Erfolg

Der Bundeskader des IPZV zählt zu einem der Erfolgreichsten im internationalen Vergleich. Er setzt sich aus den bundesweit besten Pferd-Reiter-Kombinationen zusammen und stellt dabei die Reiter der deutschen WM-Equipe. Auch die Landesverbände des IPZV e.V. haben ihre eigenen Kader, in denen die Reiter zu regelmäßigem, effektivem Training angeleitet und schrittweise an bundesweites Niveau herangeführt werden sollen. Die Mitglieder des Bundeskaders erhalten eine gezielte Förderung durch den IPZV.

An dieser Stelle möchten wir das Kaderkonzept und Kriterien der Berufung in den Kader genauer erläutern. Es gibt im Folgenden eine Übersicht der aktuellen Kaderbesetzung, dazu versteckt sich hinter jedem Mitglied ein Steckbrief. Wir sind sehr stolz auf die Mitglieder des gesamten Bundeskaders, ein großartiges Team bestehend aus begabten Reitern und Pferden.

Kaderkonzept und Benennung

Seit dem Jahr 2021 gibt es statt der vorherigen Klassifizierung in A-, B- und K-Kader einen großen, aus dem A- und B-Kader zusammengeschlossenen Bundeskader

Der Bundeskader setzt sich grundsätzlich aus den besten 20 Pferd-/Reiterkombinationen zusammen. Zusätzlich können im Laufe der Turniersaison maximal 5 Mitglieder aufgenommen werden, sodass sich ein Bundeskader in Deutschland von 20 Kadermitgliedern bis hin zu maximal 25 Kadermitgliedern ergibt.

Der Bundeskader stellt die WM-Equipe (Nationalmannschaft), die Mitglieder der Equipe haben für zwei Jahre einen Platz im Kader. Alle anderen Reiter können jährlich in den Kader berufen werden oder ausscheiden. Das Einberufen und Ausscheiden aus dem Kader soll künftig deutlich flexibler und nach dem Leistungsprinzip gehalten werden. Scheidet ein Reiter nach einer schwächeren Saison oder einer längerfristigen Verletzung aus, so hat er die Möglichkeit im darauffolgenden Jahr bei erneut guter Leistung wieder einberufen zu werden.

Ein besonderes Augenmerk soll dabei auch auf jüngere, erwachsene Reiter geworfen werden, die zuvor im Spitzensport, beispielsweise als Mitglied des Kader Junger Reiter vertreten waren. Dafür ist ein dynamischer Bundeskader nach Leistung und Perspektive unverzichtbar.

Hier geht’s zum Kaderkonzept des IPZV Bundeskaders!

 

Die Mitglieder des Bundeskader

(Für mehr Infos: 'Klick' auf den Reiter)

Das Kaderkomitee

Rund um die aktiven Mitglieder des Sportkaders gibt es das Kaderkomitee, bestehend aus der sportlichen Leitung und dem Organisationsteam.

Die sportliche Leitung bilden Styrmir Árnason, Marlise Grimm und Suzan Beuk.

Mit ihrer jahrelangen Erfahrung und Kompetenz unterstützen sie die Reiter auf sportlicher Ebene, stehen ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung und begleiten sie selbstverständlich auf allen wichtigen Veranstaltungen. Sie organisieren Trainings, entscheiden über die Berufung und Ausscheidung und ernennen schließlich die WM-Equipe.

Styrmir Árnason Suzan Beuk Marlise Grimm
Styrmir Árnason

Foto: Marlen König 

  • Styrmir Árnason ist der Leiter der Gruppe, als Bindeglied zwischen den Gruppen laufen bei ihm alle Bereiche zusammen. Er führt die Diskussionen an und initiiert neue Projekte um den Bundeskader.
  • Suzan Beuk weist jahrelange Erfahrung als Leiterin des Kader Junger Reiter vor und hat wie kaum eine zweite unglaublich viele Weltmeisterschaften begleitet. In ihrer Position als Mitglied der sportlichen Leitung ist sie mit den Kaderreitern stets besonders eng verbunden und kennt ihre Bedürfnisse.
  • Marlise Grimm unterstützt hier ebenfalls mit ihrem großen Erfahrungsschatz, den sie während ihrer Arbeit im In- und Ausland als Trainerin A, Ausbilderin sowie als Sport- und Zuchtrichterin über Jahre hinweg aufbaute.

 

Das Organisationsteam arbeitet eng mit der sportlichen Leitung zusammen, organisiert einfach alles und besteht aus den folgenden Personen:

Sarah Frank Sarah Wübbel Anne Klaas Viktoria Große Bjössi
  • Das „Sarah-Doppelpack“: Sarah Frank und Sarah Wübbel agieren als Styrmis rechte Hand. Sarah Frank hat als stellvertretende Sportwartin den Überblick über aktuelle Geschehnisse im Sportressort. Sarah Wübbel organisiert und strukturiert daraus. Mit viel Feingefühl und ihrer kommunikativen Art lenken die zwei jede Entwicklung in geordnete Bahnen.
  • Anne Klaas hat den Überblick über die Kaderoutfits. Sie verwaltet, sichtet und koordiniert die bereits vorhandene und noch benötigte Kaderkleidung und sichert der ganzen Mannschaft so einen stilvollen Auftritt.
  • Viktoria Große schreibt in nächster Zeit viel über den Bundeskader und die Arbeit des Sportausschusses. Sie begleitet die Kadertrainings und gibt einen bestmöglichen Einblick für die Allgemeinheit in den Spitzensport des IPZV. Dabei ist sie für Anregungen, Ideen und Wünsche immer offen!
  • Guðbjörn H. Jónsson (Bjössi) übernimmt als Leiter der Bundesgeschäftsstelle jegliche Vermittlung zwischen den anderen Ressorts und dem Präsidium des Verbands. Er ist der Herr über die Termine, Fristen und Regeln.

Wir freuen uns, ein solch hochmotiviertes Team rund um den IPZV Bundeskader zu haben, welches sich zum Ziel gesetzt hat den Spitzensport bestmöglich zu fördern und ihn gleichzeitig näher an die Basis zu bringen.

 

 

Der IPZV Bundeskader dankt seinen Sponsoren:

           

© IPZV e.V. 2023. Alle Rechte vorbehalten.